Eichen1          Kanzlei Zwei Eichen        

Als Bürgermeisterin der Gemeinde Häuslingen heiße ich Sie ganzP1040387.2 herzlich willkommen auf meiner Homepage.

Die Gemeinde Häuslingen liegt im Heidekreis in der Mitte Niedersachsens und hat momentan 872 Einwohner.

Wenn Sie mehr über unseren schönen Ort erfahren möchten, besuchen Sie unsere Internetseite www.haeuslingen.de .

Seit 2006 engagiere ich mich ehrenamtlich in der Kommunalpolitik.

100 Jahre SV HäuslingenZu meinen Aufgaben zählt die Führung der  Verwaltungsge- schäfte und die repräsentative Vertretung unserer Gemeinde bei Veranstaltungen, Jubiläen, Ehren- tagen etc.

Seit 2011 bin ich auch Mitglied des Rates der Samtgemeinde Rethem und dort stellvertretende Samtgemeindebürgermeisterin.

Besonders wichtig ist es mir dabei, Ansprechpartnerin für unsere Bürgerinnen und Bürger zu sein und jederzeit ein offenes Ohr für mögliche Probleme zu haben.

Kommunalpolitik soll auch nicht in Hinterzimmern stattfinden, sondern die Entscheidungen sollen transparent und nachvollziehbar sein. Zu den öffentlichen Ratssitzungen sind daher alle Interessierten immer herzlich eingeladen.

Daneben möchte ich die wirtschaftliche Situation in Häuslingen verbessern, damit wir auch in Zukunft genügend finanzielle Mittel in der Gemeindekasse haben, um unseren Einwohnern ein schönes und lebenswertes Umfeld mit gutem Service zu bieten.

Der Umweltaspekt darf dabei allerdings nicht zu kurz kommen. Seit vielen Jahren ist die SchweinchenGemeinde Häuslingen ein Vorreiter auf dem Gebiet der Förderung regenerativer Energien. Schon früh wurden die Bürger ermutigt, ihre Häuser mit Solarthermie- und Photovoltaikanlagen auszustatten, wofür ihnen neben der Förderung aus Bundesmitteln auch ein Zuschuß der Gemeinde bereitgestellt wurde. Moderne Technologie und traditionelle Landwirtschaft - eine gute Mischung !

Ein persönliches Anliegen, das ich auch nach Möglichkeit in meine politische Arbeit einfließen lasse, ist der Naturschutz. So engagiere ich mich insbesondere für den Erhalt alter Obstsorten und habe auf meinem eigenen Boden bereits über 30 alte Sorten gepflanzt und pfropfen lassen. Erfolge sind auch die Bepflanzung kommunaler Flächen und Ausgleichsflächen in der Flurbereinigung mit Obstbäumen, die eine wichtige Nahrungsgrundlage für Insekten (Bienen) und Wildtiere bieten. Bei Interesse sprechen Sie mich gerne an oder sehen Sie, was es für schöne alte Sorten gibt. Ferner liegt mir  z. B. die Verbesserung und Erhaltung der Lebensräume von Feldhasen und Rebhühnern am Herzen, deren Bestände im vergangenen Jahrzehnt kontinuierlich abgenommen haben.

Wenn Sie mehr über meine Arbeit erfahren möchten, steht Ihnen auf dieser Internetpräsenz ein kleines Pressearchiv zur Verfügung.

 

[Home] [Rechtsanwältin] [Rechtsgebiete] [Bürgermeisterin] [Presse-Archiv] [Forum Waffenrecht] [Anfahrtskarte] [Impressum]